Varilind für Deutsche Chefaro Pharma

Aufgabenstellung:

Neupositionierung und Aufwertung des Marken- und Packungsauftritts.

Strategie/Konzept:

Die Ausgangsanalyse zeigte: Das bisherige Marken- und Verpackungsdesign von Varilind lag im Mittelfeld eines insgesamt eher emotionslosen und patientenorientierten Produktbereichs. Das Konzept sah daher vor, dass bisher eher medizinisch positionierte Produkt unter Einsatz neuer Kompetenzmerkmale wie dem “Med-Siegel” markenattraktiv und emotional zu positionieren. Eine deutliche Werterhöhung der Verpackung wird nun durch eine partielle Heißfolienprägung des Markenfelds erreicht. Der metallische Silberschwung verleiht dem Packungsfacing eine kühle Dynamik und einen wertigen Touch. Der anschließende Test zeigte: Die wichtige Zielgruppe der PTAs sowie die Endverbraucher gaben dem neuen Design Bestnoten gegenüber den Wettbewerbern sowie dem alten Varilind-Design.