Kloster Andechs für Schwarze & Schlichte

Aufgabenstellung:

Kreation einer Klostermarke, traditionell, aber nicht verstaubt.

Strategie/Konzept:

Ausgangspunkt für die Markenentwicklung war die Benediktusmedaille, die im 11. Jahrhundert größte Verbreitung erlangte. Die starke Emotionalität der “Klostermarke vom heiligen Berg” wird unterstützt durch die Form der Flasche, die an Spitzbögen gotischer Sakralarchitektur erinnert. Zum Kloster Andechs-Sortiment gehören sechs verschiedene Klosterliköre und -schnäpse.